Region Niedersachsen Aktuell

Orangefarbene Rosen für die Frauen von KWS SAAT SE in Einbeck

Für den diesjährigen Weltfrauentag
hatten wir uns etwas ganz besonderes ausgedacht.
Mit orangefarbenen Rosen
haben wir die Frauen der KWS SAAT SE
pünktlich zur Mittagspauseüberrascht.
Wir das waren Jürgen Bolduan, Christina Zöllner,
Anastasia Falkenstern und Gesine Raymund.
Die Aktion fand große Aufmerksamkeit
und erinnerte auch den einen oder anderen Kollegen
an die Bedeutung dieses Tages.

WIR FÜR MEHR !

WIR FÜR MEHR !

Wolfsburg, 19.06.2017
WIR für MEHR !
Wolfsburg. Im Gebäudereiniger Handwerk ist es dringend geboten, der Armutsfalle zu entkommen.
Das Gebot der Stunde ist ein Auskommen mit dem Einkommen. Die Tarifforderung der Gebäudereiniger ist ein entscheidender Schritt in die richtige Richtung. Geht es den Betrieben in der Branche sehr gut, so haben die Beschäftigten ihren gerechten Anteil bereits verdient!
Die Lohnforderung von einem Euro pro Stunde mehr über alle Lohngruppen ist definitiv gerecht. Die aktive Tarifrunde muss in den Betrieben diskutiert und spürbar umgesetzt werden, so die Betriebsratsvorsitzende Kollegin Michaela Höhle (Bild, 6. von rechts).
Während der Betriebsversammlung der Beschäftigten der Firma TIP TOP Dienstleistungen, am Standort Wolfsburg, zeigten die Kolleginnen und Kollegen Flagge. 

Ordentlich Druck auf dem Kessel

Ordentlich Druck auf dem Kessel

Bad Gandersheim, 08.06.2017
Bad Gandersheim, 08.06.2017, Reinigungskräfte der Paracelsus-Kliniken-Service GmbH gehen auf die Klüh Clinic Service GmbH im Wege des Betriebsübergangs (BGB § 613a) über. Dies ist zunächst ein branchenüblicher Akt, so Kollegin Claudia Keil, Branchensekretärin der IG BAU Region Niedersachsen. In einem solchen Moment stehen die KollegenInnen fast ausschließlich allein da, sofern sie nicht Mitglied der tarifgebenden IG BAU sind.
Während eines Betriebstreffens konnte Kollegin Keil ein wenig Licht ins Dunkle bringen. Unsere Power-Frauen sind jetzt fit, stellte Claudia Keil nach den ausführlichen Beratungen fest.
Außer den juristischen Belangen erklärten die Kolleginnen und Kollegen ihre volle Unterstützung zur Tarifforderung und machten darüber hinaus deutlich, was den Beschäftigten auch auf der Seele brennt. Wir stehen hier vor Ort geschlossen hinter unserer IG BAU, gab eine Kollegin zu Protokoll. Jetzt gilt es: „Fairer Lohn – saubere Arbeitsbedingungen und raus aus dem Niedriglohn! 
25.07.2011
Wir trauern um unseren langjährigen Kollegen Lothar Blanke, der im August im
Alter von 76 Jahren verstorben ist.
Seit April 1971 war Lothar Bezirksleiter in der ehemaligen GGLF
und ab Januar 1996 im damaligen Landesverband Niedersachsen-Bremen der IG BAU
bis zu seinem Eintritt in den Ruhestand, im Oktober 2000, als Landessekretär tätig.
Mit Lothar haben wir einen aufrechten, engagierten und einsatzbereiten
Gewerkschafter und Kollegen verloren.
Er hat sich stets vorbildhaft und mit ganzer Kraft für die Interessen
unserer Gewerkschaft eingesetzt. Wir werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.